Die Historie der Meichner GmbH

Gebäude der Meichner GmbH in Altenstadt

Mein Großvater, Peter Meichner, gründete im Juli 1948 in Weiden die Peter Meichner KG, bekannt unter mepa – Papier – Meichner.

Geschäftsbereiche waren ein Großhandel für Papier, Schreibwaren, Bürobedarf und Büromaschinen. Zudem hatten wir eine eigene Papierverarbeitung, Rollenware wurde auf Formate geschnitten oder in Secarerollen umgerollt. Druckmaschinen kamen dazu. In Rothenstadt gab es noch eine Herstellung von Bierglasuntersetzern und Briefumschlägen.


Beide Söhne traten später in den Betrieb ein. Nachdem es in Weiden 1961 zu eng wurde, bezogen wir in Altenstadt ein neues Firmengebäude, 1982 wurde durch weitere Expandierung das Gebäude in der Max-Reger-Straße 1 erworben mit ca. 1.900 qm Büro-, Lager- und Ausstellungsfläche, 2010 kam noch eine Lagerhalle dazu.

Unser Produktsortiment ist der ganze Bereich Verpackung, angefangen von Füllmaterial, Schaumstoffen, Polybeuteln, Klebebändern, Wellpappe, Pack- und Seidenpapier bis hin zu Stretchfolien und Kantenschutz, alles was dazu gehört, ebenso wie Hygieneartikel, z.B. Toilettenpapier und Papierhandtücher.

In großem Umfang vertreiben und lagern wir auch Kopier- und Druckerpapier, ca. 300 Paletten. Die Wünsche unserer Kunden waren und sind eine große Herausforderung. Immer mehr führen wir kundenbezogene Lager, die Industrie hat die eigene Lagerhaltung drastisch reduziert.

Da unsere Firma immer ein Familienbetrieb war, trat ich nach einem Betriebswirtschaftsstudium 1980 ebenfalls ein. Mein Cousin und ich gründeten dann 1999 die Meichner Gmbh, nachdem sich mein Vater in den Ruhestand begeben hatte, diese führte ich seit dem Tod meines Cousins 2002 alleine weiter.


Das Jahr 2017 war das Jahr der großen Veränderungen! In unserem großen Gebäude mit vier Stockwerken mussten wir Alles mit dem Lastenaufzug bewegen – wir haben immer von einer ebenerdigen Halle geträumt. Das haben wir im Februar verwirklicht und eine bestehende Halle mit Büroräumen im Industriegebiet Neuhaus – Lindenhof in Windischeschenbach gekauft und noch 500qm Lagerfläche angebaut, jetzt können wir in Palettenregalen lagern!

Am 1. Juli 2017 habe ich dann die Meichner GmbH an PRODINGER Verpackungen verkauft – einen hervorragenden Partner für alle Verpackungsthemen mit über 90 Jahren Kompetenz, ca. 450 Mitarbeitern und mehreren Standorten. Es ist ein inhabergeführtes Unternehmen. Hiermit habe ich die Weichen für die Fortführung des Unternehmens gestellt und den Standort gesichert.